Willkommen bei |Club-SX1| - Das Portal zum Siemens SX1
 neuer Benutzer / Einloggen Wir hatten 16659681 Seitenzugriffe seit März 2003 Wir haben bisher 1087 registrierte User 
Homepage

Home
Newsarchiv
Mobile Edition
Impressum
Links
Disclaimer


Technik und Infos

Technische Daten
SX1 FAQ
Bugliste
Wunschliste
Tipps & Tricks
Updatepartner


Soft & Fun

Klingeltöne
Hintergrundbilder
Betreiberlogos
Series60 Software
Downloads
Movies
Gallery
Tests / Berichte


Community
Mitglieder
Mein Konto

Entwickler Zone

Literatur
Links
Tools
Projekte


SiemensInfo.de - News
·Mehr Infos und Bilder zum SF71
·
·BenQ will 14 neue Handys entwickeln
·BenQ-Siemens wird zerschlagen
·
·Noch ein Phantom - Das E72
·Letzter Arbeitstag bei BenQ-Siemens
·Die letzten BenQ-Siemens Geister?
·
·Testbericht BenQ-Siemens SL91

mehr...


Series 60 wird renoviert
Geschrieben am Donnerstag, 18.November. @ 18:22:09 CET ( mal gelesen)
Thema: Software

Smartphones auf Basis der Series 60 von Nokia werden weltweit häufiger verkauft als jede andere Smartphone-Plattform. Und trotz ihrer Popularität lässt die Series 60 einige Wünsche offen. Deshalb hat sich Nokia entschlossen, sie mit Funktionalitäten der neuen Series 90 Plattform aufzuwerten.

Zu den wohl wichtigsten Nachteilen der Series 60, die auf dem Symbian-Betriebssystem aufsetzt, zählen die fehlende Unterstützung für hochauflösende Bildschirme und Stifteingaben. Doch auch die Leistung und der Funktionsumfang lassen viele Wünsche offen. Der wachsende Druck seitens anderer Betriebssysteme - wie etwa Microsoft Windows Mobile oder PalmOS - und die wachsende Nachfrage nach mobilen Services, insbesondere nach Multimediafunktionen, haben den finnischen Handy-Hersteller Nokia dazu bewogen, die Series 60 Plattform mit einer anderen Smartphone-Plattform zu verbinden - der Series 90. Diese ist noch so neu, dass sie bisher nur auf einem einzigen Mobiltelefon eingesetzt wird - dem Nokia 7710 Media Phone.

Doch welche Vorteile sind von dieser Verbindung zu erwarten? Zunächst einmal unterstützt die Series 90 hochauflösende Bildschirme bis 640 x 320 Pixel und Eingaben über einen Stylus. Als stark multimedia-orientiertes Interface bietet die Series 90 auch eine bessere Unterstützung für Musik- und Videowiedergabe, Streaming und Multimedia Messaging.Nach Angaben von Reuters gab Nokia CEO Jorma Ollila gegenüber Teilnehmern der jährlichen Nokia Mobility Conference bekannt, dass das Unternehmen durch die Zusammenführung beider Plattformen eine stärkere Unterstützung seitens der Software-Entwickler fördern und es ihnen erleichtern möchte, Applikationen für Geräte auf der neuen kombinierten Plattform zu entwickeln. Mit anderen Worten: Entwickler müssen sich nicht länger den Kopf darüber zerbrechen, wie sie ihre Anwendungen am Besten auf beiden Plattformen, der Series 60 und der Series 90, zur Verfügung stellen können.

Ollila sagte außerdem: "Diese Verbindung wird zu Kostenreduktionen auf Seiten der Netzbereiber und der Service-Anbieter führen". Jeder Schritt, der die Entwicklung neuer Smartphones erleichtert und es ermöglicht, unkompliziert Anwendungen und Dienste für diese Geräte bereitzustellen, sobald sie verfügbar sind, ist in der Mobilfunkbranche sehr willkommen.

Interessenten werden die Vorteile der neuen kombinierten Plattform allerdings erst mit dem Kauf eines neuen, entsprechenden Gerätes genießen können. Smartphone-Plattformen, speziell die Symbian-Interfaces, sind sehr stark an die Geräte gebunden, auf denen sie eingesetzt werden. Das verhindert in vielen Fällen ein Upgrade des Betriebssystems. Und da die meisten Series 60-Smartphones ohnehin mit relativ kleinen Bildschirmen und ohne Stifteingabe ausgeliefert werden, wären die Vorteile der neuen Plattform auf einem alten Gerät ohnehin nicht spürbar. (Quelle: Mobile2Day)




Google Translation


Umfrage
Seht Ihr das SXG75 als Smartphone an?

Ja
Nein
Weiss nicht



Ergebnisse
Umfragen

Stimmen 3765

Wer ist Online
www.maax-design.de
Alle Mitglieder: 1087
Registriert Heute:0
Registriert Gestern:0
Mitglied(er) online.0
Gäste Online:2

Du biste ein Gast
Du bist anonymer Benutzer. Du kannst Dich hier anmelden

Alte News
Samstag, 23 April
· Steigt Acer ins Siemens Handygeschäft ein? (1)
Donnerstag, 21 April
· Siemens bei Audi erste Wahl (33)
Freitag, 15 April
· Siemens und Canon verkünden Partnerschaft (2)
Montag, 04 April
· Push Mail auf dem SXG75? (3)
Dienstag, 22 März
· Symbian lizensiert MS Exchange Synchronisation (36)
Freitag, 11 März
· Messebericht CeBIT 2005 (2)
Mittwoch, 09 März
· Symbian Studie als Technologie Träger (35)
Dienstag, 08 März
· Siemens Handys mit Linux OS? (61)
· Neues Konzept Gerät von Siemens? (1)
Freitag, 04 März
· Infos zu SXG75 und CF75 (37)
· Infos zum CX75 und M75 (3)
Donnerstag, 17 Februar
· Multimediakarte mit 2 GB (40)
Dienstag, 15 Februar
· Siemens zeigt SXG75 UMTS Phone auf der CeBIT (41)
Freitag, 11 Februar
· Anleitung zur Installation von Doom (53)
Mittwoch, 02 Februar
· Siemens bringt 5 neue Handys zur CeBIT (48)
Montag, 31 Januar
· Open Source Programmiersprache für Series60 (38)
Montag, 24 Januar
· SX1 NaviKit von ADAC und Talkline (38)
Mittwoch, 12 Januar
· USP Treffen Ulm 2005 (46)
Dienstag, 11 Januar
· Neuer Wurm mit Virusfunktionen für Serie 60 (1)
· Siemens und Microsoft kooperieren (49)
Montag, 10 Januar
· JAVA Masters Runde 3 (45)
Mittwoch, 05 Januar
· Wahl zum Handy des Jahres - SX1 und S65 in den Top 3 (5)
Freitag, 24 Dezember
· Fröhliche Weihnachten von Siemens und O2 (53)
Dienstag, 14 Dezember
· Erste Gerüchte um neue Geräte 2005 (3)
Montag, 13 Dezember
· Firmwareupdate auf 14 bzw 15 (72)
Dienstag, 23 November
· Neues Zubehör (58)
· SPMark 04 als kostzenlose Consumer Version (1)
Freitag, 19 November
· Trojanisches Pferd gefährdet Symbian Handys (2)
Donnerstag, 18 November
· Series 60 wird renoviert (11)
Dienstag, 02 November
· Handy-Hollywood bei Siemens (4)

Ältere Artikel

Statistik









EBlue Theme by Nuke Scripts.
Die Seite wurde in 0.064116954803467 Sekunden bei 55 Datenbankzugriffen generiert

z