Sicherheit im Online-Casino

[ivcs]
Type: article
[/ivcs]

Viele Neulinge werden sich die Frage stellen, wie sicher ein Online-Casino überhaupt ist. Das betrifft hauptsächlich die Sicherheit der Einzahlungen und die Zuverlässigkeit bei den Gewinnausschüttungen. Darüber hinaus sollen natürlich die Daten der Spieler für Dritte unzugänglich sein. Für diese Anforderungen gibt es bestimmte Vorkehrungen in seriösen Online-Casinos.

Die SSL-Verschlüsselung

Das Kürzel SSL steht für Secure Socket Layer und stellt ein Verschlüsselungssystem für sensible Daten dar. Durch die Verschlüsselung werden die Daten für Dritte unzugänglich gemacht und der Spieler ist auch vor Hackerangriffen bestens geschützt.

Der Datenschutz wird zusätzlich dadurch gewährleistet, dass jeder Spieler bei der Registrierung im Online-Casino ein Passwort eingeben muss und einen Benutzernamen erhält.

Überprüfung der Sicherheit

Onine-Casinos müssen auf jeden Fall eine gültige Lizenz besitzen. Der Erhalt dieser Lizenzen unterliegt strengen Richtlinien. Die Online-Casinos werden von den zuständigen Behörden regelmäßig auf die Einhaltung der Bedingungen überprüft. Das gilt nicht nur für den Datenschutz, sondern in erster Linie für den sogenannten RNG. Der RNG oder Random Number Generator ist ein Zufallsgenerator, der bestimmt, welche Spielergebnisse eintreten. Diese Generatoren müssen in jedem Fall dem Zufallsprinzip unterworfen sein und dürfen nicht manipuliert werden. Auch die RNGs werden von den Behörden ständig kontrolliert. Damit wird jeglicher Spielbetrug von vornherein ausgeschlossen.

Das Gleiche gilt für den RTP. Das steht für Return to Player, also jenen prozentualen Teil, der an den Spieler im Durchschnitt wieder ausgeschüttet wird. Die meisten Online-Casinos haben einen RTP von neunzig bis 98 Prozent.

Ein- und Auszahlungen

Natürlich müssen alle Ein- und Auszahlungen im Online-Casino sicher durchgeführt werden. Deshalb bieten seriöse Online-Casinos mehrere Einzahlungsmöglichkeiten an. Die häufigsten davon sind:

  • Banküberweisungen
  • Kreditkarten wie Visa oder Mastercard
  • E-Wallet-Dienstleister wie Skrill, Neteller oder PayPal
  • Sofortüberweisungen

Je mehr Einzahlungsmethoden es in einem Online-Casino gibt, desto besser. Außerdem verweisen die meisten Online-Casinos auf ihrer Webseite gut sichtbar auf die jeweiligen Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten.